Der Zell Oxygen Immunkomplex nach Dr. Wolz

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Zell Oxygen Immunkomplex ist ein von Dr. Wolz entwickeltes Vitalisierungs-Tonikum.

Grundlage des Präparates sind die Enzym-Hefezellen, die bei Dr. Wolz in einem Spezialverfahren kultiviert werden.

Der 5-tägige Fermentations-Prozess mit Konzentraten aus Gemüse- und Obstsäften wird durch ausgewählte Hefe-Kulturen generiert. Dabei sorgen eine Temperatur von 32°C und eine stetige Sauerstoffzufuhr für optimale Lebensbedingungen der Hefezellen.

Das Resultat ist ein Konzentrat mit folgenden Inhaltsstoffen:

  • Vitamin B1 2,2 mg 200 % des Tagesbedarfs
  • Vitamin B2 2,8 mg 200 % des Tagesbedarfs
  • Vitamin B6 2,8 mg 200 % des Tagesbedarfs
  • Vitamin B3 (Niacin) 16 mg 100 % des Tagesbedarfs
  • Vitamin B12 5 µg 200 % des Tagesbedarfs
  • Pantothensäure 6 mg 100 % des Tagesbedarfs
  • Biotin 100 mg 200 % des Tagesbedarfs
  • Vitamin D3 5 µg 200 % des Tagesbedarfs
  • Vitamin E 24 mg 200 % des Tagesbedarfs
  • Zink 10 mg 100 % des Tagesbedarfs
  • Selen 55 µg 100 % des Tagesbedarfs
  • Beta-Glucane aus 900 mg
  • Saccharomyces cerivisiae (Hefe) 150 Milliarden
  • Lycopin 9,3 mg
  • Enzym-Hefezellen Dr. Wolz 16 g
  • Konservierungsmittel Äthylalkohol
  • aus der enzymatischen Gärung 9 % im Volumen der Lösung

Weitere Inhaltsstoffe: Hefezellen 52%, Honig, Fruchtsaftkonzentrat, 14 % (Orange, Grapefruit, Zitrone, Birne, Sanddorn, Aronia, Cranberry, Hagebutte, Heidelbeere, Holunder, Schwarze, Johannisbeere), Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat 13 %, Gemüsesaftkonzentrat 6 % (Karotte, Rote Bete, Topinambur, Tomatenextrakt) Beta-Glucane aus Hefe (Saccharomyces cerevisiae) Weizenkeimöl, Acerolasaftpulver, Zinkhefe (Hefe, Zinkcitrat), Selenhefe, natürliches Aroma

Anwendungsgebiete von Zell Oxygen Immunkomplex

Zell Oxygen Immunkomplex ist konzipiert für Menschen, die besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Empfohlen wird das Präparat bei hoher körperlicher Anstrengung bei Arbeit oder Sport sowie enormem beruflichem Stress. Auch Menschen in der Rekonvaleszenz nach einer schweren Krankheit sollen von Zell Oxygen Immunkomplex profitieren. Besonders geeignet ist die Zubereitung für chronisch Kranke, deren Widerstandskraft aufrecht erhalten werden soll. Während der Erkältungszeit sorgt Zell Oxygen Immunkomplex für eine optimale Versorgung mit Vitaminen, die dem Immunsystem eine solide Basis für eine effektive Funktion liefern.

Verzehrvorschrift von Zell Oxygen Immunkomplex

Pro Tag sollen zu oder nach den Mahlzeiten 20 bis 30 ml Zell Oxygen Immunkomplex in einem Glas Fruchtsaft (0,2 l) eingenommen werden. Vor dem Gebrauch muss das Vital-Tonikum geschüttelt werden.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen von Zell Oxygen Immunkomplex

Aufgrund des Alkoholgehaltes von 9 % vol. darf Zell Oxygen Immunkomplex beim Vorliegen einer Alkohol-Unverträglichkeit nicht eingenommen werden. Aus demselben Grund muss der Verzehr in der Schwangerschaft unterbleiben. Hypervitaminosen (Chronische Vitamin-Vergiftungen) treten nur bei nicht bestimmungsmäßiger Überdosierung von Zell Oxygen Immunkomplex auf.

Wirkungsweise von Zell Oxygen Immunkomplex

Die hoch konzentrierten Vitamine in Zell Oxygen Immunkomplex wirken im Körper als Coenzyme bei biochemischen Reaktionen und sind daher für eine optimale physiologische Funktion aller Körperzellen und Organe notwendig. Dadurch unterstützen die Vitalstoffe gerade auch das Immunsystem und stärken die Widerstandskraft gegen Infektionen. Daneben stellen Vitamine auch Antioxidantien dar, die als Radikalfänger aggressive Stoffwechsel-Produkte entsorgen. So werden Zellen wirksam geschützt.

Dieser biochemische Mechanismus veranlasste den Nobelpreisträger Linus Pauling dazu, eine „Überdosierung“ von Vitaminen zu proklamieren. Dies sei nach Paulings Meinung die beste Prophylaxe gegen Krebs. Hingegen ist nach anderer Ansicht die Ernährung in der westlichen Welt für eine optimale Vitaminversorgung gut und ausreichend. Eine Supplementierung kann allerdings unter bestimmten Umständen sinnvoll sein. Jedoch ist die für Zell Oxygen Immunkomplex angegebene Tages-Dosis recht hoch. Eine niedrigere Menge als 30 ml pro Tag ist wohl bei normaler Ernährung ein genügendes „Sicherheitspolster“.

Anders kann dies beurteilt werden, wenn eine Resorptions-Störung bestimmter Vitamine vorliegt. In dem Falle kann eine sehr hohe Dosierung erforderlich sein. Zell Oxygen Immunkomplex bietet im Vergleich zu anderen Nahrungsergänzungsmitteln einen Vorteil: Hier sind die Vitamine einmal als Zusatzstoffe und in ihrer natürlichen Form als Obst- und Fruchtsaft enthalten. Dies kann dazu beitragen, die Aufnahme im Darm zu optimieren, weil die Inhaltsstoffe in einer natürlichen Mischung mit sekundären Pflanzenstoffen enthalten sind.

Hinzu kommen die speziellen Enzym-Hefen mit ihren Beta-Glucanen, die eine harmonisierende Wirkung auf die Darm-Flora und die Verdauung haben sollen. Inwieweit dies jedoch gegeben ist, bleibt unbelegt und hypothetisch. Freilich muss berücksichtigt werden, dass die Hefen im Fermentations-Prozess nochmals Vitamine produzieren. So wird Zell Oxygen Immunkomplex zusätzlich mit Vitalstoffen angereichert.

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 08.05.2016 aktualisiert

 

 

Klicken Sie HIER um René Gräber auf Facebook zu folgen

Klicken Sie HIER um René Gräber auf Google Plus zu folgen

Klicken Sie HIER um René Gräber auf Xing zu folgen

Klicken Sie HIER um René Gräber auf Twitter zu folgen

Klicken Sie HIER um mir per Email Newsletter zu folgen

 


Medikamentengruppen