Schlüsselwort Baldrian

Baldrian: Entspannung ganz ohne Chemie

Pflanze

Der getrocknete und zerkleinerte Wurzelstock des Baldrians (lat. Valeriana officinalis) ist eines der ältesten Heilmittel der Volksmedizin. Die Anwendungsgeschichte lässt sich bis 800 n. Chr. zurückverfolgen. Die mehrjährige, krautige Pflanze ist hauptsächlich in europäischen Walregionen, Nordamerika und den südamerikanischen Tropen verbreitet und findet auch Verwendung als anspruchslose, da standorttolerante Zierpflanze. Die Wuchshöhe beträgt 50-100 cm, die doldenartigen …

Weiterlesen “Baldrian: Entspannung ganz ohne Chemie” »