Schlüsselwort Medikamentenskandale

Wie Frauen mit Hormonen “abgefüttert” werden und was jede Frau zur Hormonersatz-Therapie wissen sollte!

Hormonpräparate für Frauen im Klimakterium? Diese Produkte bringen ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs, Herzinfarkt und Schlaganfall. Bei Frauen in den USA hat man längst die Konsequenzen gezogen. In Deutschland sträuben sich Ärzte und Pharmaindustrie noch dem Vorbild konsequent zu folgen. Frau Prof. Ingrid Mühlhauser von der Uni Hamburg spricht im Zusammenhang mit der Hormonersatz-Therapie von einem “unkontrollierbaren Experiment”. Viele Ärzte fordern inzwischen …

Weiterlesen “Wie Frauen mit Hormonen “abgefüttert” werden und was jede Frau zur Hormonersatz-Therapie wissen sollte!” »

Die Strategien der Pharmafirmen: Scheininnovationen zur Sicherung der Gewinnmarge?

Eine Hauptstrategie der Pharmaindustrie: der Patentschutz. Denn nach zehn Jahren verlieren Medikamente diesen Patentschutz und stehen unter dem Konkurrenzdruck von sogenannten Nachahmer-Präparaten, den Generika. Nur neue Medikamente sichern die hohen Vorstandsgehälter und die Dividenden der Aktionäre. Drückt die Pharmaindustrie deshalb 150 bis 300 “Innovationen” pro Jahr in den Markt, die von zahlreichen Experten auch “Scheininnovationen” …

Weiterlesen “Die Strategien der Pharmafirmen: Scheininnovationen zur Sicherung der Gewinnmarge?” »

Die Pharmaindustrie setzt Deutschland unter Druck

David gegen Goliath oder „Vom wackeren Waisenknaben, der auszog die Pharmabranche das Fürchten zu lehren“. So märchenhaft könnte man die „Mission impossible“ des Gesundheitsministers Philip Rösler im Jahr 2015 auch überschreiben. Philipp Rösler schnürte ein Arzneimittel-Sparpaket. Versucht hatten das schon seine Vorgänger. Horst Seehofer biss sich daran ebenso die Zähne aus, wie Andrea Fischer. Deren Nachfolgerin …

Weiterlesen “Die Pharmaindustrie setzt Deutschland unter Druck” »

Nicht berücksichtigte Wechselwirkungen von Medikamenten

Es ist schon schwierig und langwierig genug, die Nebenwirkungen nur eines Medikamentes festzustellen. Diese „side effects“ nehmen zu oder verstärken sich oft, wenn ein zweites Medikament eingenommen werden muss. Viele dieser Wechselwirkungen sind im einzelnen gar nicht erforscht. Viel zu groß ist die Anzahl der Präparate und viel zu komplex die Biochemie des Körpers. Doch …

Weiterlesen “Nicht berücksichtigte Wechselwirkungen von Medikamenten” »

Neuroleptika für Kinder?

Wenn man weiß, was Neuroleptika für Wirkungen haben können, ist man sich klar darüber, dass deren Einsatz strengstens abgewogen werden muss. Immer häufiger werden ungezogene Kinder (also ganz normale Kinder) mit den psychoaktiven Wirkstoffen malträtiert. Ja geht´s denn noch – oder was? Neuroleptika oder auch „Antipsychotika“ genannt, sind Medikamente gegen Psychosen. Das sind schwere akute …

Weiterlesen “Neuroleptika für Kinder?” »

Medikamentenskandale und Pharmakartelle: Einzelfälle oder nur die Spitze des Eisbergs eines Systems aus Machenschaften und Korruption?

Nach Meinung von verschiedenen Gesundheitsexperten können die großen Pharmaunternehmen in der Bundesrepublik Deutschland nahezu ungehindert ihre wirtschaftlichen Interessen verfolgen, die häufig auf Kosten der Patienten gehen Dabei verschweigt die Pharmaindustrie oftmals Nebenwirkungen von Medikamenten und übt mit “Gefälligkeiten oder Zuwendungen” Einfluss auf Ärzte und Politker aus und instrumentalisiert Selbsthilfegruppen für ihre eigenen Zwecke. Diese Zusammenhänge wurden unter anderem deutlich …

Weiterlesen “Medikamentenskandale und Pharmakartelle: Einzelfälle oder nur die Spitze des Eisbergs eines Systems aus Machenschaften und Korruption?” »

Wenn der Einsatz von Medikamenten zur Ursache des Einsatzes von Medikamenten wird

Das ist schon ein tolles Szenario: Patienten bekommen ja eigentlich Medikamente, damit Erkrankungen behandelt werden. Da diese Medikamente Nebenwirkungen mit sich bringen können, werden sehr oft wieder Medikamente eingesetzt, um die Nebenwirkungen des ersten Medikaments zu bekämpfen. Theoretisch könnte man dieses Szenario bis ins Unendliche fortsetzen. So könnte aus einem simplen Magenkneifen eine ernstzunehmende Krankheit …

Weiterlesen “Wenn der Einsatz von Medikamenten zur Ursache des Einsatzes von Medikamenten wird” »

Gekaufte Ärzte: Bestechung und Korruption

Kauft die Pharma-Industrie niedergelassene Ärzte? Einem Bericht von Frontal 21 (ZDF: 7. November 2006, 21.00 Uhr) zufolge, haben die Arzneimittelkonzerne Bayer Vital und Astra Zeneca niedergelassene Ärzte durch Geldzahlungen dazu gebracht, ihre Arzneimittel vermehrt zu verordnen. Die Rede ist hier von mehreren tausend Ärzten, die das Geld der Konzerne angenommen haben sollen. Angeblich sollten die Ärzte etwaige Nebenwirkungen beobachten …

Weiterlesen “Gekaufte Ärzte: Bestechung und Korruption” »

Todesfälle nach Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

Der Impfstoff gegen humane Papillomviren (HPV) Gardasil ist seit etwa einem Jahr erhältlich. Zuerst wurde der Impfstoff als erste Krebs-Impfung gelobt, doch er geriet schnell in die Kritik. In Deutschland und Österreich waren zwei junge, gesunde Frauen im Alter von 19 und 17 Jahren kurz nach einer HPV-Impfung mit Gardasil gestorben. Auch die US-amerikanische Arzneimittelbehörde …

Weiterlesen “Todesfälle nach Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs” »

Fragwürdige Verflechtungen bei der Ständigen Impfkommission (STIKO)

In den letzten Jahren ist die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts immer wieder in die Schlagzeilen geraten – und das nicht nur bei den hartnäckigen Impfkritikern. Jedes Jahr “überprüft” und “erneuert” die STIKO ihre Impfempfehlungen, die sie danach offiziell bekannt gibt. Diese Empfehlungen bezüglich “Impfen” werden in der sogenannten Impftabelle festgehalten. Lange Zeit über …

Weiterlesen “Fragwürdige Verflechtungen bei der Ständigen Impfkommission (STIKO)” »