Kategorie Heilverfahren

Hildegard von Bingen – Die Hildegard Medizin

Hildegard von Bingen (1098 – 1179) war eine Ordensfrau der Benediktinerinnen, die ein fulminantes wissenschaftliches Lebenswerk hinterließ. Mit ihren Schriften über Naturwissenschaft, Pharmazie sowie Theologie und Medizin wirkt ihr Schaffen bis heute nach. Hildegard war schon zu Lebzeiten berühmt und präsentierte sich auch als Dichterin und Komponistin. Bemerkenswert ist die Leistung Hildegards umso mehr, als …

Weiterlesen “Hildegard von Bingen – Die Hildegard Medizin” »

Die Eigenbluttherapie nach Imhäuser

Bei der Eigenbluttherapie wird dem Körper eine kleine Menge Blut abgenommen und sofort wieder zugeführt. Durch diesen kleinen Reiz wird der Körper in der Entwicklung seiner Abwehrkräfte unterstützt. Eine besondere Form ist die Eigenbluttherapie nach Imhäuser (auch: Eigenblutnosode). Hierbei wird das entnommene Blut nicht in den Gesäßmuskel oder unter die Haut injiziert, sondern zunächst homöopathisch …

Weiterlesen “Die Eigenbluttherapie nach Imhäuser” »

Heilsteine und Steinheilkunde: Edelsteine und Kristalle als Therapie?

Die Beschäftigung mit Heilsteinen lässt sich bis ins Altertum zurückverfolgen. Als Amulette und Talismane waren Steine damals sehr gefragt. Schon der griechische Arzt Dioskurides gab im 1. Jahrhundert v.Chr. Hinweise auf die Wirkung von Heilsteinen. Geschichte und Tradition der Steinheilkunde Bei dem griechischen Philosophen Aristoteles fanden die Heilsteine schriftliche Erwähnung. Auch in Ägypten und China …

Weiterlesen “Heilsteine und Steinheilkunde: Edelsteine und Kristalle als Therapie?” »

Die Eigenbluttherapie

„Blut ist ein ganz besonderer Saft“, heißt es in Goethes Faust. Seit über 3000 Jahren setzen die Menschen Blut als Heilmittel ein. Viele dieser Methoden werden heute nicht mehr angewandt. Aber einige Therapieformen mit Blut werden auch heute noch im naturheilkundlichen Bereich eingesetzt. Eine davon ist die Eigenbluttherapie. Bei der Eigenblutbehandlung wird dem Körper eine …

Weiterlesen “Die Eigenbluttherapie” »

Haarmineralanalyse

Bei der Haarmineralanalyse, auch oft einfach als Haaranalyse bezeichnet, handelt es sich um eine chemische Analyse von Haarproben. Denn Haare haben die Eigenschaft, eine Reihe von körperfremden Substanzen in deutlich höheren Konzentrationen zu speichern als dies in anderen Gewebeteilen der Fall ist. Da diese Einlagerungen erfolgen so lange die Haare wachsen, geben die Haaranalysen Auskunft …

Weiterlesen “Haarmineralanalyse” »

Bachblüten – Die sanfte Therapie mit Blütenessenzen

Zwischen Seele und Körper bestehen bekanntlich Wechselbeziehungen. Hinter einer körperlichen Erkrankung stehen immer unerkannte, negative Gefühle und seelische Blockaden wie Angst, Verbitterung, Mutlosigkeit, Unsicherheit und ähnliches. Bachblüten und das seelische Gleichgewicht Durch die Therapie mit Blütenessenzen lassen sich Blockaden auf der Seelenebene auf natürliche Weise allmählich auflösen. Das seelische Gleichgewicht wird wieder hergestellt. Im Zustand …

Weiterlesen “Bachblüten – Die sanfte Therapie mit Blütenessenzen” »

Eigenurin Trinken? Die Eigenharntherapie

Heilpflanzen und Tinkturen

Die Eigenurintherapie gehört zu den Verfahren der Regulationstherapien. Die Urintherapie basiert auf einer Eigenharnbehandlung, auch als Eigenurintherapie bezeichnet. Dies ist eine von der Schulmedizin zwar deutlich abweichende Therapieform, aber wenn ich mir so anschaue, was Patienten bereitwillig alles für Medikamente (siehe: Medikamentenskandale) nehmen, dann ist Eigenharntherapie gar nicht mehr so abwegig. Gut, das war jetzt …

Weiterlesen “Eigenurin Trinken? Die Eigenharntherapie” »

Horvi-Enzyme – Wirkstoffe auf der Basis Schlangengift

Das Immunsystem und mögliche Autoimmunkrankheiten

Die Toxine aus dem Tierreich haben oft eine tödliche Wirkung. Deswegen ist im Menschen die Furcht vor Spinnen, Skorpionen und Schlangen tief verwurzelt. Die Vorstellung von Schlangengiften als Medizin erscheint dagegen seltsam. Doch haben die Toxine einiger Schlangenarten schon als Vorbilder für Arzneimittel gedient. Auf diesem Wege entstanden Antihypertonika (Mittel gegen Bluthochdruck) und Antikoagulantien (Mittel …

Weiterlesen “Horvi-Enzyme – Wirkstoffe auf der Basis Schlangengift” »

Ungewöhnliche Therapie: Die Gemmo Therapie

Heilpflanzen und Tinkturen

In unserer hektischen Zeit ist es im Krankheitsfall oder bei Beschwerden das vordringliche Ziel, so rasch als irgend möglich wieder zu funktionieren, sprich: wieder arbeiten zu können. Für Naturheilmethoden ist da oft keine Zeit – leider! Denn gerade hier finden sich sehr wertvolle und sanfte Möglichkeiten, zum Beispiel die Gemmotherapie, die mit Pflanzenknospen arbeitet. Die …

Weiterlesen “Ungewöhnliche Therapie: Die Gemmo Therapie” »

Enzyme in der Medizin: Die Enzymtherapie

Enzyme sind Proteine, die chemische Reaktionen katalysieren. Zum ersten Mal wurden sie 1833 vom französischen Chemiker Anselme Payen Diastase beschrieben. Beinahe alle Reaktionen der Zelle brauchen die Unterstützung von Enzymen, um schnell genug oder um überhaupt stattzufinden. Enzyme sind dabei sehr selektiv. Sie funktionieren nur hochspezifisch mit bestimmten Substraten und katalysieren wenige ausgewählte Reaktionen von …

Weiterlesen “Enzyme in der Medizin: Die Enzymtherapie” »