Schlüsselwort Medikament

Was macht eine Lugolsche Lösung? Wie nimmt man die ein? Was bringt die?

Die Lugolsche Lösung ist ein Gemisch aus elementarem Iod und Kaliumiodid in einem Verhältnis von 1 : 2. Erfunden wurde diese Lösung vom französischen Arzt Jean Guillaume Lugol (1786–1851) im Jahr 1835, andere Quellen berichten andere “Erfinderdaten”. Diese Jod-Kaliumiodid-Lösung zählt für manche Naturheilkundler zu den wichtigsten und auch preiswertesten Medikamente unserer Zeit, bestimmte “Hardcore-Schulmediziner” halten …

Weiterlesen “Was macht eine Lugolsche Lösung? Wie nimmt man die ein? Was bringt die?” »

VeenVeen

  Migräne, Venenleiden oder Kreislaufbeschwerden – viele Erkrankungen haben mit einer unzureichenden Durchblutung zu tun. Nicht immer ist in diesem Fall die Einnahme von starken Medikamenten notwendig; häufig lassen sich leichtere Beschwerden auch mit Hilfe von pflanzlichen Arzneien lindern, zum Beispiel mit VeenVeen, das aufgrund der spezifischen Zusammensetzung für eine verbesserte Durchblutung sorgt. VeenVeen – Inhaltsstoffe und Wirkung Das …

Weiterlesen “VeenVeen” »

Telcor Arginin Plus – Anwendung und Erfahrung

Bluthochdruck und Arterienverkalkung gehören in unseren Breiten zu den häufigsten und gleichzeitig gefürchtetsten Erkrankungen. Nicht immer stellt dann ein schulmedizinisch ausgerichtetes Arzneimittel die einzige Therapieoption dar; mit einer gezielten Kombination aus unterschiedlichen Mikronährstoffen wie diverse B-Vitamine und Aminosäuren können solche Symptomatiken zusätzlich behandelt werden. Als klassisches Kombinationspräparat hat sich beispielsweise das Arzneimittel Telcor Arginin Plus …

Weiterlesen “Telcor Arginin Plus – Anwendung und Erfahrung” »

Traumeel S – Erfahrungen aus der Naturheilpraxis

Ob akute Beschwerden des Bewegungsapparates wie Verstauchungen oder Prellungen, chronische Erkrankungen (zum Beispiel Arthrose) oder frische Wunden – Traumeel gehört hier zu den am häufigsten eingesetzten homöopathischen Kombinationspräparaten. Dabei wirkt die Zusammensetzung als Salbe (insbesondere im Zusammenhang mit einem schmerzstillenden Effekt) ähnlich gut wie vergleichbare chemische Schmerzmittel in Salbenform. Aber: der Einsatz des homöopathischen Arzneimittels ist nicht in jedem Fall …

Weiterlesen “Traumeel S – Erfahrungen aus der Naturheilpraxis” »

Strovac

Brennen beim Wasserlassen, häufiger Harndrang und Unterleibsschmerzen – viele Menschen, insbesondere Frauen, leiden von Zeit zu Zeit unter Blasenentzündungen. In einigen Fällen weitet sich die Symptomatik auf ein chronisches Problem aus; dann soll den Patienten mit einer gezielten Impfung – zum Beispiel Strovac – geholfen werden. Allerdings ist die Wirksamkeit dieses Impfstoffes durchaus umstritten, und …

Weiterlesen “Strovac” »

Strophanthin

Das vergessene Herzmedikament Nach Auffassung von Dr. Rainer Moser und Wolf-Alexander Melhorn sehen Bundestagsabgeordnete jedes Jahr untätig zu, obwohl sie wirksam gegen die Erscheinung massenhafter Herzbeschwerden und Kreislaufbeschwerden aktiv werden könnten: Sie vertreten vornehmlich die Interessen der Pharmaindustrie und helfen so mit, den Wirkstoff Strophanthin, ein wichtiges Herzmittel, zugunsten gewinnträchtigerer Medikamente vom Markt zu verdrängen. Doch ist das wirklich …

Weiterlesen “Strophanthin” »

Spenglersan Kolloid T

Bei dem homöopathischen Mittel Spenglersan Kolloid T steht das “T” für Tendenz, Toxikose sowie Tuberkulinie. Es gilt als ein äußerst wichtiges Mittel bei vielen chronischen Erkrankungen, weil eine Vielzahl der Erkrankungen tuberkulöse Ausgangspunkte haben können und zwar ohne dass Tuberkelbazillen nachgewiesen wurden. Demzufolge kann man Kolloid T sehr gut bei verschiedenen therapieresistenten Krankheiten einsetzen. Spenglersan …

Weiterlesen “Spenglersan Kolloid T” »

Spenglersan Kolloid R

Spenglersan Kolloid R ist ein registriertes homöopathisches Mittel der Firma Meckel-Spenglersan GmbH. Der Zusatz “R” steht dabei für Rheuma, Rekonvaleszenz oder Reaktion. Vom Hersteller selbst wird dieses Mittel vor allem bei Gicht, Ischias, Neuralgien (=Nervenschmerzen), rheumatischen Erkrankungen sowie Polyarthritis empfohlen. Charakteristisch für den Einsatz dieses Kolloids sind Beschwerden des Bewegungsapparates mit reißenden oder ziehenden Schmerzen in Bändern, Gelenken, Muskeln und Sehnen. …

Weiterlesen “Spenglersan Kolloid R” »

Spenglersan Kolloid K

Spenglersan Kolloid K ist ein registriertes natürliches homöopathisches Arzneimittel. Das “K” steht hierbei für die “körpereigene Abwehr”, “Klimakterium” oder für “Kinder”, da es sehr gut für sie geeignet ist. Vom Hersteller Meckel selbst, wird dieses Kolloid als “Blutreiniger” bezeichnet, weil es den Organismus von Schadstoffen befreit und zur Bildung von Antikörpern anregt. Somit verstärkt es …

Weiterlesen “Spenglersan Kolloid K” »

Spenglersan Kolloid G

Spenglersan Kolloid G ist ein natürliches und registriertes homöopathisches Mittel. Das “G” steht dabei zum Beispiel für den Begriff der Ganzheitstherapie, des Geistes oder des Gemütszustandes des Patienten. Das ist darauf zurückzuführen, dass ein kranker Mensch, gegenüber einem gesunden, mürrischer, unausgeglichener und unfreundlicher erscheint. Liegt solch ein Zustand vor, beispielsweise bei einer Erkältung oder starkem …

Weiterlesen “Spenglersan Kolloid G” »