Kategorie Darmprobleme

Darmsanierung: Darmflora gut – Gesundheit gut

Pflanze

Ein gesunder Darm ist das A und O des gesamten Immunsystems. Man sagt sogar: „Der Tod sitzt im Darm“ und meint damit die gesundheitsschädliche Wirkung, die ein kranker Darm haben kann. Der Darm steht durch die heutige Ernährung unter erheblichem Stress. Das Übermaß an  Kohlenhydraten und Zucker lösen Entzündungen der Darmschleimhaut aus, die die Schutz-Barriere …

Weiterlesen “Darmsanierung: Darmflora gut – Gesundheit gut” »

Das ANO Darmpessar / Darmröhrchen

Chronische Blähungen sind eine sehr belastende Gesundheitsstörung. Schmerzen und ein gestörter Nachtschlaf führen zu einer erheblichen Einschränkung der Lebens-Qualität. Viele Patienten greifen zu Medikamenten, die jedoch immer auch mit Nebenwirkungen verbunden sind. Doch es gibt eine Alternative. Das ANO Darmpessar von Junker entlastet den Darm nach einem rein physikalischen Wirk-Prinzip. Das 7 cm lange Darmröhrchen …

Weiterlesen “Das ANO Darmpessar / Darmröhrchen” »

Colon Hydro Therapie – Darmspülung zum Wohl der Gesundheit

Die Colon-Hydro-Therapie (CHT) ist nichts anderes als eine sehr intensive Darmspülung, sozusagen die gesteigerte Form eines Einlaufs. Mit dieser Therapie werden alte, für den Körper schädliche Ablagerungen aus dem Darm entfernt. Keine Sorge: Die meisten Patienten empfinden die Behandlung sogar als angenehm. Geruchsentwicklung gibt es dabei nicht. Schon die Väter des indischen Ayurveda gingen davon …

Weiterlesen “Colon Hydro Therapie – Darmspülung zum Wohl der Gesundheit” »

Zöliakie – Die heimtückische Krankheit

Pflanze

Die Zöliakie ist eine chronische Erkrankung des Dünndarms, genauer einer Darmentzündung. Bei betroffenen Patienten kommt es zu einer Entzündung der Darmschleimhaut nach dem Verzehr von Lebensmitteln die Gluten enthalten. Der Begriff Zöliakie wird meistens in der Kinderheilkunde verwendet. Tritt die Erkrankung im Erwachsenenalter auf, sprechen die Experten oft von “einheimischer Sprue” oder auch einer “gluteninduzierten …

Weiterlesen “Zöliakie – Die heimtückische Krankheit” »

Verdauungsstörungen

Pflanze

Magen und Darm zählen zu den wichtigsten Organen des Menschen. Nicht selten zeigen sich Beschwerden wie Krämpfe, Verstopfung oder Durchfall. Die Ursachen für diese Verdauungsstörungen können vielfältig sein und geben z.T. auch Hinweis auf eine Organerkrankung. Die Verstopfung (Obstipation) zählt zu den häufigsten Beschwerden des Darms. Dabei wirken Bewegungsmangel, unausgeglichene Ernährung (z.B. ungenügend Ballaststoffe oder …

Weiterlesen “Verdauungsstörungen” »

Naturheilkunde und Hausmittel gegen Durchfall

Bevor wir zu möglichen Hausmitteln bei Durchfall kommen, zuerst einiges “Wissenswertes” zum Thema: Mediziner definieren Durchfall (Diarrhoe) durch folgende Kriterien: Ein Wassergehalt von über 80 Prozent und vermehrte tägliche Ausscheidungen (mehr als drei) mit Mengen oberhalb von 250 Gramm. Der veränderte Stuhl entsteht durch eine Störung der Resorptionsfähigkeit (Aufnahme) von Dünndarm und Kolon und zeigt …

Weiterlesen “Naturheilkunde und Hausmittel gegen Durchfall” »

Reisedurchfall

Besonders bei Reisen ins Ausland kommt es immer wieder zu Darmstörungen, die sich meist in Form von Durchfällen äußern (Reisediarrhoe). Hier spielen die hygienischen Umstände des jeweiligen Reiseziels eine große Rolle. Ca. 30 Prozent aller Urlauber in südlichen Ländern, und mehr als 50 Prozent mit den Zielen Afrika und Indien leiden mindestens einmal an dieser …

Weiterlesen “Reisedurchfall” »

Darmträgheit

Darmträgheit und Verstopfung ist ein weit verbreitetes Problem, wobei vor allem ältere Menschen (über 60 Jahre) betroffen sind. Gekennzeichnet ist die Verstopfung (Obstipation) durch Pressen zur Stuhlentleerung, hartem Stuhlgang, dem Gefühl der unvollständigen Entleerung und der Blockierung, der Notwendigkeit zur manuellen Unterstützung zur Stuhlentleerung und weniger als drei mal Stuhlgang pro Woche. Die Beschwerden können durchaus so …

Weiterlesen “Darmträgheit” »

Darmkrämpfe – Das Reizdarm-Syndrom

Pflanze

Das Reizdarm-Syndrom – RDS (auch irritables Darmsyndrom – IDS) gilt als eine der häufigsten Darmerkrankungen. Dabei handelt es sich gemäß gängiger schulmedizinischer Definition um eine “funktionelle Störung”, bei der keine Organerkrankung (z.B. Tumor) als Ursache feststellbar ist. Auch liegt keine Entzündung im eigentlichen Sinn vor. Vielmehr kommt es durch bis heute nicht geklärte Umstände zu einer Fehlfunktion des …

Weiterlesen “Darmkrämpfe – Das Reizdarm-Syndrom” »

Die Eiweißverdauung

Ausgangspunkt der Eiweißverdauung ist der Magen. Je nach dem Eiweißgehalt des Nahrungsbreis (Chymus), beginnt die Magenschleimhaut (Tunica mucosa gastrica) Magensaft zu produzieren. Bei einer gesunden Verdauung können dies bis zu drei Liter täglich sein. Dieser sehr scharfe, Magenschleim enthält als mineralische Bestandteile Salzsäure und Bicarbonat. Die Salzsäure erzeugt ein Milieu mit einem extrem niedrigem pH-Wert …

Weiterlesen “Die Eiweißverdauung” »